AHK RusslandVon

Rosstat: Inflation im August auf Rekordtief seit Einführung der freien Marktwirtschaft in Russland

Der Statistikdienst Rosstat hat von Juli auf August eine Deflation von 0,5% verzeichnet – ein historischer Rekord, wie auch die Inflation auf Jahresbasis, die im August bei 3,3% lag. Das ist der niedrigste Wert in der Geschichte Russlands. Dafür seien vor allem temporäre Faktoren wie Ernteverschiebungen durch den kalten Frühsommer verantwortlich, so Experten. In Moskau fielen die Verbraucherpreise im August um 0,7%, in Petersburg um 0,5%. / RBC (RU), Kommersant (RU)


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das AHK-Morgentelegramm ist ein exklusiver Newsletter der AHK mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.

Hinterlasse einen Kommentar!

avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
Albrecht
Albrecht

Hallo,
ich werde den Eindruck nicht los, dass ostexperte.de nich objektiv über Russland berichtet.
Es sind zuviel Quellen, die eindeutig zum System des Kreml gehören.
Um z.B. von “Freier Marktwirtschaft” unkommentiert in Russland zu schreiben ist schon sehr mutig.

wpDiscuz