Neuer EU-Botschafter in Russland

 •  0

Ostexperte.deVon

Markus Ederer

Markus Ederer (Wikipedia)

Neuer EU-Botschafter in Russland kommt aus Deutschland

Die EU hat 41 neue Botschafterposten verteilt. Dies geht aus einer offiziellen Mitteilung hervor. 

Das Pressebüro der Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, hat den Namen des neuen EU-Botschafters in Russland genannt. Der Diplomat stammt aus Deutschland – es ist Markus Ederer. Bisher war der Diplomat einer von drei Staatssekretären des Auswärtigen Amtes.

Damit wird Ederer Nachfolger des ehemaligen litauischen Außenministers Vygaudas Ušackas, der seit September 2013 im Amt ist. Allerdings muss die Entscheidung noch vom Gastgeberland abgesegnet werden. Ederer hat bereits Russland-Erfahrungen gesammelt – von 1990 bis 1993 war der Diplomat Assistent für Wirtschaftsfragen an der Deutschen Botschaft in Russland.

Fotoquelle

Pixabay.de

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.

 

Hinterlasse einen Kommentar!

avatar
wpDiscuz