Moskau

Um alte Beziehungen zu beleben, reist Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) auf Einladung des Moskauer Oberbürgermeisters Sergej Sobjanin nach Moskau.

Das deutsche Großhandelsunternehmen Metro Cash & Carry baut sein Russlandgeschäft aus und investiert rund 100 Millionen Euro in der Oblast Moskau.

Einer aktuellen Studie zufolge gingen 2016 Autofahrern in Moskau aufgrund von Stau zu Stoßzeiten durchschnittlich knapp vier Tage verloren.

Ein neues Mercedes-Werk entsteht in der Region Moskau. Gouverneur Andrei Worobjow hat heute einen entsprechenden Investitionsvertrag unterzeichnet.

Der Wirtschaftsclub Russland hat 140 Teilnehmer aus Wirtschaft und Politik nach Moskau eingeladen – das ist der Veranstaltungsbericht von Ostexperte.de.

Das Leben der jungen, kreativen Moskauer interessiert mich ganz besonders: Wohin gehen sie essen? Wo gehen sie aus? Wie gehen sie miteinander um?

Moskau will 2017 Fahrradwege u.a. auf dem Neuen Arbat, dem Gartenring sowie an der Kreml-Uferstraße errichten. Fahrradfahren in Moskau soll bequemer werden.

Das Problem am Winter hier in Russland sind halt die Temperaturen. Es ist einfach zu warm. Ein Beitrag der Journalistin Katrin Scheib aus Moskau.

2017 wird die Metro in Moskau mindestens 14 neue Stationen eröffnen. Zwischen 2016 und 2020 soll das Streckennetz der Metro um 40 Prozent erweitert werden.

Ostexperte.de-Chefredakteur Thorsten Gutmann war Gast des Moskauer Gesprächs, das in Kooperation mit dem Deutsch-Russischen Forum organisiert wurde.

Moskau wird als Weltmetropole für Startups gehandelt. Das innovative Umfeld ist da – doch die Realität zeigt: Startkapital ist nur schwer zugänglich.

Nach einer Massenvergiftung einer Schulgruppe hat der russische Verbraucherschutz Rospotrebnadsor eine Filiale des Café „Mu-Mu“ in Moskau geschlossen.