Transport & Logistik

Ein Moskauer Gericht hat zugunsten mehrerer russischer Flugbegleiterinnen entschieden, die gegen Aeroflot wegen einer Schlankheitsklausel klagten.

Wie die Russische Eisenbahn berichtet, prüft die neue Entwicklungsbank der BRICS-Länder eine Finanzierung der HGV-Strecke zwischen Moskau und Kasan.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und sein tschechischer Amtskollege Dan Tok planen eine Eisenbahn-Schnellstrecke von Dresden nach Prag.

Der Bau der „Eurasien-High-Speed Railway“ (HSR), die Europa mit China verbinden wird, kann bis 2026 abgeschlossen werden, erklärt die russische Eisenbahn.

Der österreichische Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) drängt trotz EU-Russland-Sanktionen auf den Ausbau der Transsibirischen Bahn bis Wien.

Die Russische Eisenbahngesellschaft RZhD hat angekündigt, im Jahr 2018 mit dem Bau der HGV-Strecke zwischen Moskau und Kasan beginnen zu wollen.

Die russische Eisenbahn hat den Bau einer neuen Strecke fertiggestellt. Mit ihr will man künftig eine Fahrt durch ukrainisches Territorium vermeiden.

Die staatliche russische Eisenbahngesellschaft RZhD plant den Kauf weiterer Sapsan-Züge von Siemens für die Zugverbindung von Moskau nach Sankt Petersburg.

Die russische Hauptstadt Moskau ist die günstigste Taxi-Hauptstadt in Europa. Weltweit ist Taxifahren mit Uber & Co. nur in Bangkok und Kairo billiger.

Ab Oktober 2017 soll der von Siemens Russland hergestellte Hochgeschwindigkeitszug Sapsan auch nachts zwischen Moskau und St. Petersburg verkehren.

Die russische Regionalfluggesellschaft RusLine plant ab Oktober 2017 zweimal wöchentlich Direktverbindungen von Kaliningrad nach Berlin bzw. Prag.

Die russische Eisenbahn plant eine Zugverbindung von Sankt Petersburg über Kaliningrad nach Berlin. Damit sollen Umwege über Moskau und Brest ausbleiben.