Artikel von: n-ost

Eine russische Schuldirektorin will ihren Schülern eine Lektion in Vaterlandsliebe erteilen. Aber irgendetwas stimmt mit diesen Schülern nicht.

Zum Eurovision Song Contest schickt Russland eine Popsängerin im Rollstuhl. Doch wegen eines Krim-Auftritts könnte die Ukraine ihr die Einreise verwehren.

Diesmal Maxim Kireev (RU): Der Oppositionelle Nawalny überführt Premierminister Medwedjew der Korruption. Und nichts passiert. Was ist los bei den Russen?

Gemischtes Doppel #29: Drei Jahre nach der Krim-Annexion - den einen bereitet die Halbinsel Phantomschmerzen, andere hat sie ins Gefängnis gebracht.

Gouverneure werden geschasst und das russische Staatsfernsehen bezeichnet Kreml-Anhänger als „Spinner". Der Präsidentschaftswahlkampf hat begonnen.

Der russische Schriftsteller Sachar Prilepin wurde auch im Westen für seine Radikalität gefeiert. Jetzt führt er ein Separatistenbataillon im Donbass an.

Willkommen beim Gemischten Doppel. Diesmal: Wie sich die deutschen Geheimdienste auf die Suche nach Putins rauchendem Colt machten - und ihn nicht fanden.

Heute ist der 25. Januar 2017, willkommen beim Gemischten Doppel. Diesmal Maxim Kireev (RU): Eine Diskussion zum Antisemitismus im russischen Establishment.

Selbst kremlkritische Geister in Russland fragen sich angesichts der Hacker- und Propaganda-Hysterie: Hat der Westen den Verstand verloren?

Willkommen beim Gemischten Doppel. Vor 25 Jahren verschwand die Sowjetunion. Den russischen Medien war das aber kaum eine Meldung wert.

Willkommen beim Gemischten Doppel. Diesmal von Inga Pylypchuk: Baugerüst oder moderne Architektur – in Kiew erregt der Neubau eines Theaters die Gemüter.

Willkommen beim Gemischten Doppel. Die EU wappnet sich gegen die russische Propaganda – ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk für Margarita Simonjan.