Klaus Dormann

Klaus Dormann

war von 1980 bis 2015 Mitarbeiter der volkswirtschaftlichen Abteilung der Ruhrgas AG und der E.ON SE.

Artikel von: Klaus Dormann

Verwirrung bei deutschen Leitmedien: Soll Gerhard Schröder in den Rosneft-Vorstand oder in den Aufsichtsrat? Und wie hoch wäre die Vergütung des Altkanzlers?

Was ist die Meinung von US-Denkfabriken zur Ostseepipeline Nord Stream 2? Teil 2 der Ostexperte.de-Analyse: Columbia University gegen Atlantic Council.

In der Diskussion über die Sanktionspolitik gegenüber Russland und den Bau der Nord Stream 2 zeigen sich Differenzen zwischen den USA und vielen EU-Staaten.

Die Diskussion um die Ostseepipeline Nord Stream 2 verschärft sich. Deutsche Unternehmen und Außenminister Sigmar Gabriel warnen vor neuen US-Sanktionen.

Zweiter Teil unserer Analyse zur Ostseepipeline Nord Stream 2: Deutsche Nord Stream-Politik gefährdet EU; Ukraine will auf russisches Erdgas verzichten.

Willkommen zu Teil 1 der Analyse zur Ostseepipeline Nord Stream 2. Der Besuch von Donald Trump in Polen hat neuen Schwung in die Diskussion gebracht.

Deutsche Russland-Exporte trotz Sanktionen um rund ein Drittel gestiegen; Kann der tiefe Einbruch der Exporte seit 2012 rasch aufgeholt werden?

Wirtschaftsminister Oreschkin zeigt sich weiterhin überzeugt, dass die russische Wirtschaft im Jahresdurchschnitt 2017 ein Wachstum von 2 Prozent erreicht.

Rechnungshof-Präsidentin Tatjana Golikowa verglich ihre Analyse mit dem Haushaltsplan der Regierung. Prognosen und Realität scheinen ihr kaum vereinbar.

Kudrin will vor allem bessere Rahmenbedingungen für mehr Wachstum, Titow eine aktivere Konjunkturpolitik mit „mehr Keynes“. Und was ist mit Putin?

Vom 1.-3. Juni wird sich Russlands wirtschaftspolitische Elite beim Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (SPIEF) wieder dem Publikum präsentieren.

Russlands Außenhandel seit 2014 Teil 2: Wareneinfuhr und Handelsbilanz; bei kräftigem Rückgang der Einfuhren blieb Handelsbilanzüberschuss.