Der German Manufacturing Day in Moskau Ende April widmete sich dem Thema der vierten Industriellen Revolution oder auch Industrie 4.0. Ein Nachbericht.

Laut einem Bericht der Sberbank liegt der Durchschnittslohn in Russland mit umgerechnet 433 Dollar im Monat nun unter dem Durchschnittslohn in China.

Russlands Auslandsverschuldung ist schnell und deutlich gesunken – seit Sommer 2014 um rund 30%. Experten sehen darin Vorteile, aber auch einen Vertrauensverlust.

Der Gebrauchtwagenmarkt in Russland boomt und stieg im 1. Quartal 2016 um 6,1% an, der Markt für Neuwagen ist weiter in der Krise und ging um 16,9% zurück.

Frank-Walter Steinmeier warb in seiner Eröffnungsrede bei der OSZE-Wirtschaftskonferenz für mehr Sicherheit durch gemeinsamen Handel und offenen Dialog.

Bis Ende 2016 sollen alle Moskauer Busse, Trolleybusse und Straßenbahnen mit kostenlosem WiFi ausgestattet werden. In der Metro gibt es schon Gratis-WiFi.

Tagesübersicht Russlandgeschäft
 

Am 23. Mai im Russlandgeschäft: Kudrin fordert Strukturreformen, Bierproduktion in Russland unerwartet gestiegen, ASEAN-Russland-Gipfel in Sotschi, etc.

Im Russlandgeschäft am 20. Mai: IWF verbessert Russland-Prognose, Arbeit in Russland billiger als in China und Direktflug Kasan-Frankfurt ab 17. Juni.

 

"Man kann eine ernsthafte Bankenkrise in Russland festellen", sagte Michail Matownikow, Chef-Analyst der russischen Sberbank.

Mehr als 16.000 Russen, die in Mono-Städten arbeiten, Städten mit nur einem Industriezweig oder Arbeitgeber, könnten 2016 ihre Jobs verlieren.

Die russische Staatsduma hat am 17. Mai beschlossen, den russischen Mindestlohn am 1. Juli 2016 um 21 Prozent auf dann 7500 Rubel anzuheben.

Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Privatisierung des Öl-Unternehmens Bashneft genehmigt und aus der Liste "strategischer Firmen" ausgetragen.

Fünf interessante Fakten über das Innenleben der russischen Währungshüterin: Ein Büro-Labyrinth, eine Kleinstadt mit Geschäften, Fitnessstudio und menschlichen Navigationssystemen.

Den Schätzungen des russischen Statistikdienstes Rosstat zufolge ist Russlands Wirtschaftsleistung im 1. Quartal 2016 um 1,2 Prozent zurückgegangen.

An Kinder in Deutschland und in Russland gibt es zum Schuleintritt unterschiedliche Erwartungen. Eine Gegenüberstellung.

Der Einfluss des Ölpreisrückgangs auf den russischen Staatshaushalt wurde bislang über gesenkte Ausgaben aufgefangen. Weitere Maßnahmen sind umstritten.

Das Deutsche Milchkontor (DMK) steht offenbar vor einer Beteiligung an mehreren russischen Käseherstellern in Woronesch – mit russischer Erlaubnis.