Die Münchener Sicherheitskonferenz am Wochenende hat nur in einem Punkt Klarheit gebracht: Der Westen steckt weiter in der Krise. Und er ist tief gespalten.

Bereits Mitte 2016 meldete Interfax, dass Yandex auf künstlicher Intelligenz basierende Technologien für den russischen Fahrzeugbauer Kamaz entwickelt.

Das russische Unternehmen Playkey bietet das Streamen von Videospielen an. Mit der deutschen Investition soll nun nach China und Europa expandiert werden.

Deutsche Unternehmen haben 2016 mehr in Russland investiert als 2015. Die deutschen Direktinvestitionen betrugen 170 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.

Ein Immobilienunternehmer eröffnet mehrere Filialen von SPAR Express in Moskau und im Gebiet Moskau. Dies bestätigte der Generaldirektor von SPAR Russland.

Der Konflikt um die Halbinsel Krim ist in der Sackgasse, weil die herrschende Meinung zur internationalen Politik keinen Ausweg zulässt.

Gegenwärtig ist Russland der größte Getreideexporteur der Welt. Lesen Sie, wie es dazu kam – und wie dies mit Ägypten und dem Krieg in Syrien zusammenhängt.

Erstmals seit Juni 2015 wurde an der Moskauer Börse für einen Euro weniger als 60 Rubel fällig. Für einen US-Dollar waren es weniger als 57 Rubel.

Das russische Außenministerium will eine Website gegen sogenannte "Fake News" aufbauen. Zieht Russland in einen Informationskrieg gegen USA und Europa?

Mindestens 20 Regionen in Russland haben einen kritischen Mangel an HIV-Medikamenten. Die russischen Regionen müssen sich noch bis April 2017 gedulden.

Der russische Schriftsteller Sachar Prilepin wurde auch im Westen für seine Radikalität gefeiert. Jetzt führt er ein Separatistenbataillon im Donbass an.

 

Russlandgeschäft

Gesellschaft

Wirtschaft

Politik

Export & Import

Deutschsprachige Unternehmen

Tourismus

Russlands Nachbarn