Selten ging es im UN-Sicherheitsrat so dissonant zu wie dieser Tage. Ein inzwischen virales Video aus dem UN-Sicherheitsrat liefert den Maßstab. Da fährt der stellvertretende russische UN-Botschafter Wladimir Safronkow seinem britischen Kollegen Mathew Rycroft...

Der Internet-Konzern Mail.ru Group will 100 Mio. US-Dollar in die Entwicklung von Video-Games investieren. Erst 2016 kaufte er den Spieleentwickler Pixonic.

Smartphones, Videospiele, Lüftungsanlagen und Kardiologie-Geräte – wir haben für Sie die spannendsten Technik-Produkte aus Russland unter die Lupe genommen.

Alle 24 von Reuters befragten Analysten rechnen damit, dass die russische Zentralbank am Freitag den Leitzins weiter herabsetzt.

Der russische Energieminister Alexander Nowak hat mögliche Projekte zwischen Russland und Katar im Gesamtwert von rund 12 Milliarden US-Dollar angekündigt.

Laut Zentralbank arbeiten viele Audit-Unternehmen in Russland unzuverlässig. Deshalb plant sie ein Register für Rechnungsprüfer und strengere Vorschriften.

Der russische Metallbauer baut seine Produktion für den Europa-Export aus. Die Projektkosten belaufen sich auf 25 Mio. Euro.

Ukrainische Musiker geben derzeit gerne ihren Senf ab zu politischen Themen. Doch der Shitstorm der hyperempfindlichen Gesellschaft ist erbarmungslos.

Russlands Industrieminister Denis Manturow betonte die Wichtigkeit europäischer und insbesondere deutscher Unternehmen für die russische Wirtschaft.

Die Chefin der Deutschen Bank Russia, Annett Viehweg, tritt zurück. Bisher ist unbekannt, was die Russland-Chefin zu dieser Entscheidung bewegte.

Der russische Staatskonzern Gazprom findet fünf europäische Energiekonzerne als Geldgeber für die Offshore-Erdgaspipeline Nord Stream 2.

 

Russlandgeschäft

Gesellschaft

Wirtschaft

Politik

Export & Import

Deutschsprachige Unternehmen

Tourismus

Russlands Nachbarn