Willkommen beim Gemischten Doppel. Diesmal von Inga Pylypchuk: Baugerüst oder moderne Architektur – in Kiew erregt der Neubau eines Theaters die Gemüter.

Heute in Russland: Kriegsgefahr im Schwarzen Meer, Familie van der Bellen im Dienst des Zaren, 56 Prozent sehnen sich nach der Sowjetunion.

Am Mittwoch hat die OPEC beschlossen, täglich 1,2 Mio. Barrel weniger Erdöl zu fördern. Russland wird seine Förderung um 300.000 Barrel täglich drosseln.

Zwischen Moskau und Berlin werden Züge mit automatischem Spurweitenwechsel eingesetzt. Wird der Umbau an der polnisch-belarussischen Grenze Geschichte?

Ostexperte.de-Chefredakteur Thorsten Gutmann ist Teilnehmer der Moskauer Gespräche zum Thema Medienethik am 6. Dezember 2016 um 19 Uhr.

Am 02.12.2016 wird um 21 Uhr in der 3sat-Sendung „Makro“ zum Thema „Russland in Bedrängnis“ Professor Dr. Gerhard Mangott Studiogast sein.

Heute in Russland: Wahlkoordination gewinnt an Bedeutung, Zustimmung zu Oreschkin, Putin-Rede zur Lage der Nation, was wird "Mad Dog" Mattis liefern?

Ausländische Geheimdienste planen eine Cyber-Attacke auf das russische Finanzsystem, meldet der russische Inlandsgeheimdienst FSB.

Das Russlandgeschäft der französischen Mitfahrzentrale BlaBlaCar habe ein "phänomenales Niveau" erreicht, erklärte COO und Mitgründer Nicholas Brusson.

In Moskau sind Elektroautos in etwa so häufig wie Cabriolets im Winter, also fast nie. Doch zumindest die Infrastruktur wird nach und nach aufgerüstet.

 

Russlandgeschäft

Gesellschaft

Wirtschaft

Politik

Export & Import

Deutschsprachige Unternehmen

Tourismus

Russlands Nachbarn

Morgenlage