"Allzeit bereit" war der Gruß der 1991 verbotenen "Pionierorganisation Wladimir Iljitsch Lenin", der Monopolorganisation der kollektiven Jugendarbeit in der UdSSR - vor wenigen Tagen wäre die Organisation 95 Jahre alt geworden. Dabei waren die 1922 gegründeten...

Es ist an der Zeit, das Fahrradleihprogram der Stadt Moskau auszuprobieren: VeloBike.ru. Ein Erfahrungsbericht von Chris Helmbrecht.

Der deutsche Elektrokomponentenhersteller Phoenix Contact eröffnete am 18. Mai 2017 eine neue Produktion in der russischen Hauptstadt Moskau.

Während an der Front geschossen wird, haben Familien zwischen Mariupol und Donezk drei Jahre nach Beginn des Krieges einen Waffenstillstand beschlossen.

Der Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft hat hochrangige Gäste zum 7. Osteuropa Wirtschaftstag in die HK Hamburg eingeladen. Auch Ostexperte.de war da.

Die russische Tochtergesellschaft des Bosch-Unternehmens BSH Hausgeräte GmbH konnte seine Waschmaschinen- und Kühlschrank-Exporte nach Europa erhöhen.

Ein Beispiel für die Modernisierung der urbanen Infrastruktur in Moskau ist die U-Bahn. Von 2016 bis 2020 sollen bis zu 76 neue Metro-Stationen entstehen.

Das japanische Reifenunternehmen Bridgestone eröffnet sein erstes Werk in Russland. Die Investition wird auf 37,5 Mrd. Yen (ca. 300 Mio. Euro) geschätzt.

Russlands Außenhandel seit 2014 Teil 2: Wareneinfuhr und Handelsbilanz; bei kräftigem Rückgang der Einfuhren blieb Handelsbilanzüberschuss.

Die Ölpreisentwicklung in den letzten 10 Jahren erinnert an eine „Achterbahn“. Davon sind auch die russischen Export-Erlöse betroffen.

Die russischen Gas-Exporte in die Türkei sind zwischen Januar und April 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 26 Prozent angestiegen.

 

Russlandgeschäft

Gesellschaft

Wirtschaft

Politik

Export & Import

Deutschsprachige Unternehmen

Tourismus

Russlands Nachbarn